Hinweis


In der Akasha Buchhandlung finden abends regelmäßig Vorträge statt.
Wenn nicht anders angekündigt, ist der Beginn um 19:30 Uhr. Ein Unkostenbeitrag von 8,00 € wird erhoben.

Neue Öffnungszeiten
Mo. – Fr. 10.00 Uhr – 18.30 Uhr
Sa. 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
Vortragsbeginn: 19:30 Uhr, sofern nicht anders angekündigt.


Aktionstag bookuck

Live Demo mit dem schottischen Medium Gordon Smith

Im Rahmen von „bookuck!” – Tag der Münchner Buchhandlungen – findet am Sa. 24. Juni 2017

in der Buchhandlung um 16.00 Uhr eine Lesung mit dem Autor Thomas Schmelzer statt.

Thomas Schmelzer liest aus seinem Buch „Die Stille in mir” und erzählt über die spirituelle Szene und eigene tiefe Erfahrungen auf dem Weg der Selbstfindung.
Als Moderator, Redakteur und Medienmensch ist der Autor mit „MYSTICA TV“ einer der bekanntesten Experten der Szene und kennt die Irrungen und Wirrungen spirituell Suchender.

Info unter: bookuck.com

Mai – August 2017

Mittwoch, 31. Mai

Die Geomantie heiliger Orte

Weltweit erkennen die verschiedenen Kulturen heilige Orte an. Manche weisen eine Jahrhundert oder Jahrtausend währende Kult-Kontinuität auf. Doch was macht einen Ort so heilig? In Mythen und Legenden wird von den Göttern, den Heiligen und ihren Taten an dem Ort erzählt. Zentrale Heiligtümer sind oft ein Fels, ein Baum oder Wasser. Feinstoffliche geomantische Strukturen und geistige Wesen, die Kraftfelder der sakralen Bauwerke, der Rituale und Gebete bilden ein Netz, das die numinose Kraft eines Ortes ausmacht und für die Menschen von unschätzbarem Wert ist. Themen: Die Erde als Wesen * Mythen und Legenden: Tor zu der sakralen Landschaft * Engel, Landschaftsgenien und Göttinnen: geistige Wesen und ihre Bedeutung an heiligen Orten * Der organisierte Äther: Phänomene der Erde * Das Meridiansystem der Erde: Leylines * Axis mundi: die Weltenachse * Der heilige Stein: Zugang zur Ewigkeit * heiliges Wasser: Urquell des Lebens * Der Weltenbaum: Himmelsachse und Schamanenbaum * Die Sterne und ihr Abbild auf Erden * u.v.m.

Referentin: Sibylle Krähenbühl

Mittwoch, 07. Juni

„Erfüllte und glückliche Partnerschaft“ – Abendworkshop mit Chamuel Schauffert

Partnerschaft ist ein Thema, dass sich durch ALLE Schichten und ALLE Altersgruppen der Gesellschaft hindurchzieht. Sie macht vor keinem Land, vor keiner Religion oder Gemeinschaft halt. Kein anderes Thema wird flächendeckend mehr diskutiert und in keine andere Aktivität wird sowohl materiell wie ebenso emotional mehr investiert, als in den Bereich der Partnerschaft. Und bei keinem anderen Unterfangen erleiden wir tieferen Schmerz oder glückseligere Freude. Nirgends liegen Himmel und Hölle so dicht beieinander.
• Wie finde ich den richtigen Lebenspartner?
• Wie erkenne ich alte Partnerschafts-Verhaltensmuster?
• Wie lebe ich eine kontinuierliche Partnerschaft?
• Wie belebe ich eine langjährige Partnerschaft?
• Wie kommuniziere ich richtig mit meinem Partner?
• Wie kann ich den Lebenspartner besser verstehen und wahrnehmen?
• Wie gehe ich mit Blockaden und Problemen um?
Wir betrachten gemeinsam die Hürden einer glücklichen und erfüllenden Partnerschaft. In einem Channeling erklärt Dir Seraphim URIEL den Weg zu einer erfüllten Partnerschaft. Er beantwortet Fragen zur persönlichen Partnerschafts-Situation.

Referentin: Chamuel SchauffertAnmeldung erwünscht – Eintritt: 35,00 €

Sonntag, 11. Juni

Treffen der Theosophischen Gesellschaft Adyar - Offene Gesprächsgruppe

Thema: „Gelebte Theosophie: richtiges - falsches Handeln” – Studienkreis mit Manuela Kaulich

Leitung: Manuela Kaulich – Beginn: 14.00 UhrGäste willkommen – Eintritt: Spendenbasis

Freitag, 16. Juni

Treffen der Theosophischen Gesellschaft - Offener Gesprächskreis

Thema: „Krishnamurti - Zu Füssen des Meisters”

Leiter: Dr. Peter Michel – Beginn: 19.00 UhrGäste willkommen – Eintritt: Spendenbasis

Dienstag, 20. Juni

Demo: Channeling– und Heilerabend

Die Schwingungserhöhung aller Menschen ist das Ziel der Lichtarbeit im neuen Zeitalter und hat starken Einfluss und große Auswirkung auf unser aller Leben und Bewusstsein.
Wir alle sind multidimensionale Wesen. Viele ahnen es, doch was hindert uns, danach zu leben?
Welche Blockaden gilt es zu überwinden?
Was habe ich an geistigen Potentialen... ?
Angelika wird als Channelmedium Botschaften aus verschiedenen Bewusstseinsebenen geben. Diese bieten Hilfen auf Fragen und Probleme des Einzelnen.
Im Anschluss werden wir die hochfrequenten Energien der „Violetten Flamme“, gechannelt von Angelika und Bernhard, nutzen, um unsere feinstofflichen Körper zu reinigen und auf die Heilung vorzubereiten.
Die Heilung wird begleitet durch die richtungsweisenden Worte der Meister der Weißen Bruderschaft

Jegliches Bewusstsein hier ist ein göttlicher Gedanke, der den göttlichen Funken in sich trägt.
Liebe und Mitgefühl für all unsere Mitgeschöpfe sind die Grundlagen für ein kollektives Wachstum und bewirken den ersehnten Bewußtseinssprung in die höchste Ebene des Seins.

Referenten: Angelika Meyer ( ausgebildetes Medium und Heilerin - NSFH )
                    Bernhard Winkler ( Heilpraktiker und Heiler )

Mittwoch, 21. Juni

Vertiefe und erweitere Deine Medialität – Medialer Übungsabend

An diesem Medialen Abend kannst Du als Neueinsteiger Deine Sensitivität eröffnen, als Fortgeschrittener Deine Medialen Fähigkeiten vertiefen und wirst sicherer in Deinen Wahrnehmungen. Als Neueinsteiger erlebst Du aktive Medialität und spürst Deine eigenen Medialen Kanäle. Die geführten Meditativen Medialen «Reisen» und Übungen stärken Deine übersinnliche Wahrnehmung. Du erlebst einen spannenden Abend mit den professionellen Medien Michael & Susanne. Auf Wunsch «übersetzen» sie in Life Channelings Mediale Wahrnehmungen von Teilnehmern. Ihre humorvollen und nachvollziehbaren Beispiele aus ihrer jahrelangen Medialen Erfahrung und Praxis im In- und Ausland, machen diesen Abend zum Erlebnis. Einsteiger wie Fortgeschrittene profitieren gleichermaßen.

Referenten: Medium Michael & Susanne

Donnerstag, 22. Juni

Mit Leichtigkeit und Liebe mehr Finanzen in Deinem Leben

Möchtest Du auch mehr Fülle bei Deinen Finanzen?Möchtest Du auch mehr Fülle bei Deinen Finanzen?
Was glaubst Du über Deine Finanzen?
Was fühlst Du, wenn Du an Deine Finanzen denkst?
Kennst Du die wahren Gründe wie Du Fülle in Dein Leben ziehst?
Du wirst erfahren, wie Du mit Leichtigkeit und Liebe alles in Deinem Leben verändern kannst.

Referentin: Petra Herz

Samstag, 24. Juni

Aktionstag bookuck!

Im Rahmen von "bookuck!" – Tag der Münchner Buchhandlungen – findet am Sa. 24. Juni 2017

in der Buchhandlung um 16.00 Uhr eine Lesung mit dem Autor Thomas Schmelzer statt.

Thomas Schmelzer liest aus seinem Buch „Die Stille in mir” und erzählt über die spirituelle Szene und eigene tiefe Erfahrungen auf dem Weg der Selbstfindung.
Als Moderator, Redakteur und Medienmensch ist der Autor mit „MYSTICA TV“ einer der bekanntesten Experten der Szene und kennt die Irrungen und Wirrungen spirituell Suchender.

Info unter: bookuck.com

Mittwoch, 28. Juni

Die Zeitenwende hat begonnen

2017 markiert den Beginn eines tiefgreifenden Epochenwandels: Alte Strukturen lösen sich auf, neue bahnen sich mühsam ihren Weg. In den Vorhersagen vieler Seher, egal ob aus dem Kulturkreis der Naturvölker oder unseren eigenen geografischen Breiten, ist diese Zeitenwende angekündigt worden. Die eine der globalen Prophezeiungen lautet: Wenn Erde und Mensch in ein neues Zeitalter eintreten, dann ist das mit starken Geburtswehen in Form von Krisen und Kriegen verbunden. Die zweite: Eine solche Weltenwende wird durch Zeichen am Himmel und auf Erden angekündigt.
Um diese Geburtswehen und die davon kündenden Zeichen geht es in diesem Vortrag. Die Stichworte dazu: Die Zeitenwende im Denken. Der Protest gegen die Lügen der Eliten. Das Offenlegen der Korruption. Die Forderung nach Mitsprache. Die politische Neuorientierung der Welt. Das Aufbäumen der alten Eliten. Der Widerstand gegen die Herrschaft des Geldes. Die Zeichen am Himmel. Die Hoffnung auf einen erträglichen Übergang in eine neue Welt.

Referent: Peter Orzechowski, Autor

Donnerstag, 29. Juni

Es gibt mehr Dinge im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt (Shakespeare) – Medialer Abend

Mein Name ist Bianco und ich arbeite als Medium. Ich werde heute den Kontakt zur geistigen Welt knüpfen, d.h. Botschaften von Verstorbenen empfangen und für Sie übermitteln.
Ich werde mich dabei einklinken und die Energien der Verstorbenen so genau wie möglich beschreiben, damit Sie die Persönlichkeit der jeweiligen Seele erkennen.
Diese wollen uns Trost und Botschaften zukommen lassen. Manchmal auch nur ein „Hallo, mir geht es gut!“. Seien Sie offen für die geistige Welt und freuen Sie sich über jede Mitteilung, die Sie erhalten dürfen.
Ich kann Ihnen nicht garantieren, dass für jeden eine Botschaft dabei sein wird. Sie haben aber an diesem Abend die Möglichkeit, meine Arbeitsweise als Medium kennenzulernen.

Referent: Bianco Oyer, Medium, Ausbildungen und Fortbildungen in England und der Schweiz

Einzeltermine möglich am: Fr. 30.06.2017

Mittwoch, 05. Juli

Vom Wesen der Bäume - Geomantische Landschaftsqualitäten und Baumwuchsformen

Schon immer haben Bäume eine besondere Faszination auf den Menschen ausgeübt. Jedoch wachsen Bäume nicht überall gleich, und manchmal bilden sie besondere Wuchsformen aus. Diese Wuchsformen können Auskunft geben über die geomantische Qualität eines Ortes. So lassen sich Kraftorte wie auch schwache Orte erkennen und deuten. Die Kennzeichen der Bäume werden zu einem Wegweiser, um beispielsweise die Qualität der eigenen Wohnumgebung einzuschätzen.
Der Vortrag ist zugleich eine Einführung in die Grundlagen der Geomantie und bietet einen guten Überblick über die wichtigsten geomantischen Strukturen in der Landschaft und berichtet über die Geheimnisse des Wesens der Bäume.

Referent: Guntram Stoehr, Dipl.-Ing. Architekt, Absolvent der Bauhaus-Universität in Weimar. Nach mehrjähriger Architektentätigkeit in der Schweiz arbeitet er heute als Freier Architekt in Freiburg i. Br.. In seinen Projekten verbindet er moderne Architektur mit Baubiologie, Geomantie sowie dem traditionellen Bauwissen des indischen Vastu. Er hält Vorträge und Seminare, leitet geomantische Reisen und bietet eine Ausbildung in Geomantie und Vastu an.

Literatur: „Vom Wesen der Bäume” – Eintritt: 12,00 €

Donnerstag, 06. Juli

Die spirituelle Aufgabe eines Labyrinths

Wir müssen im Leben drei Labyrinthe durchlaufen und kennenlernen: Das unseres Bauches und der Gefühle in einem Körper zu sein, das unseres Herzens und der Erfahrung von Begegnung und Existenz und das Labyrinth des Kopfes, dass für Intelligenz und Denken steht. Alle drei Systeme bilden auch unsere physische, seelische und geistige Inkarnation hier auf Erden ab. Wir erforschen in diesem Vortrag warum die Lehrer begehbare Labyrinthe in den großen Kathedralen und in der Natur überall auf der Welt angelegt haben. Sollten wir sie erfahren und laufen? Was finden wir in dieser besonderen Erfahrung über uns heraus? Vortrag mit Meditation.

Referent: Robert Böhm, HP

Sonntag, 09. Juli

Treffen der Theosophischen Gesellschaft Adyar - Offene Gesprächsgruppe

Thema: Gedankenkraft und Gedankenformen, basierend auf den Forschungen von Annie Besant und Charles W. Leadbeater – Vortrag von Manuela Kaulich

Leitung: Manuela Kaulich – Beginn: 14.00 UhrGäste willkommen – Eintritt: Spendenbasis

Mittwoch, 12. Juli

Das Wesen des Hauses – Die Kraft der rituellen Begleitung

Weltweit dienen rituelle Handlungen dazu, direkt die geistige Ebene anzusprechen. Durch den Bau entsteht das Haus im Physischen, aber auch im Geistigen. Um diesen Prozess zu begleiten, werden bis heute Baurituale praktiziert. Der Vortrag beleuchtet ihre Bedeutung, die Praxis heute und die geomantische Notwendigkeit eines bewussten Umganges mit dem Wesen des Hauses. Die Anwendung ritueller Handlungen für Hausbau, Umnutzung, Ein-und Auszug und Verkauf eines Hauses sind energetisch kraftvolle Impulse, die die Qualität maßgeblich zu beeinflussen vermögen. Gibt es während solcher Phasen mit dem Haus oder der Bewohner Probleme, bringt eine rituelle Intervention oft den gewünschten Erfolg. Themen: Die Geburt des Hauses: Planung und Bau aus geomantischer Sicht * Die Praxis der Baurituale: Sinn und Wirkung * Die Entwicklung des Rituals * Das Wesen des Hauses * Das Gesicht des Hauses: die Fassade gestalten * Das Haus und sein „Lebenslauf“ * Umnutzung und Umbau: wenn die alte Energie bestehen bleibt * Die moderne Planung: energetische Abkopplung des Hauses vom Ort * Die Praxis der „Anbindung“ an die Landschaft für neue sowohl bestehende Häuser * Das Ritual des Ein- und Auszuges * Der Abschied: Das Haus übergeben * u.a.

Referentin: Sibylle Krähenbühl

Donnerstag, 13. Juli

Pflanzendevas, Naturgeister und andere Wesenheiten

Wie die Schamanen und Kräuterkundigen der verschiedensten Kulturen wussten und wissen, sind Pflanzen lebendige Persönlichkeiten, Devas oder gar Gottheiten, denen, in indigenen Kulturen, großer Respekt entgegengebracht wird. Viele dieser Pflanzengeister sind Lichtwesen mit hohem Bewusstsein.
Darüber hinaus ist unsere Welt von einer Vielzahl an feinstofflichen Wesen beseelt. Manche davon sind uns zugetan, andere wollen etwas von uns und und wiederum andere schaden sogar. Wir werden einen guten Überblick über die Welt der Geister erarbeiten und praktische und heilsame Möglichkeiten der Zusammenarbeit aufzeigen.
Viele Pflanzengeister sprechen unsere Seele und unseren Geist an und wirken auf unsere feinstofflichen Körper. Diese Devas haben die Fähigkeit zu heilen, zu inspirieren, sie teilen sich uns mit, stellen die Ordnung wieder her, arbeiten an unseren Energiekörpern. Der Referent teilt hier sein Wissen aus über zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Arbeit mit Geistwesen.

Referent: Stefan Mandel ist Heilpraktiker, vollinitiierter Schamane und beschäftigt sich seid seiner Kindheit mit Heilpflanzen.

Mittwoch, 19. Juli

Krafttiere

Ob Wolf, Bär, Löwe oder Maus - jede Tierart hat ihre besondere Energie, die wir als Unterstützung für unser Leben erbitten können. Dieser Vortrag ist den feinstofflichen Tierwesen gewidmet, die auch als Krafttiere bekannt sind. Seit je her schaffen diese geistigen Tierkräfte für uns Menschen einen Zugang zur Verbundenheit mit der gesamten Schöpfung, dem Göttlichen und zu unseren oft unbewussten Gaben, Talenten und Aufgaben. Die Tierkommunikatorin Dr. Sabrina Hinneberg berichtet Ihnen Wissenswertes über die verschiedenen Traditionen der Arbeit mit Kraft- und Helfertieren. Sie erhalten Anregungen, die Ihnen im Alltag die Begegnung mit archetypischen und individuellen Helfern aus der Tierwelt erleichtern.

Referentin: Sabrina Hinneberg

Donnerstag, 20. Juli

Inneres Kind: Meditation und Musik

Unser inneres Kind ist Quelle unserer Kreativität, Spontanität, Lebendigkeit. Manchmal ist es auch resigniert oder traurig und dann haben wir die Aufgabe dieses Kind in uns wieder zu berühren, ihm Liebe zu geben, die es früher nicht bekommen hat. So entwickeln wir die Selbstliebe und holen Seelenanteile zurück und fühlen uns wieder ganz. An diesem Abend wird es eine Meditation geben und Life-Musik, die heilend ins Herz fliesst (von der CD „Brücke in die Neue Zeit”).

Referentin: Ute Höstermann

Mittwoch, 26. Juli

PENDELN

Sie sind am Pendeln interessiert?
Sie wollen einmal hineinschnuppern in das Thema und wollen mehr wissen?
Sie erhalten von mir einen Überblick über einfache Ja/Nein-Fragen und die Glaubhaftigkeit der erhaltenen Antworten und über die Quelle, aus der die Antworten kommen? - Kann ich die Antworten manipulieren? - Wie kann ich für mich oder gar für Andere Antworten finden? - Welche Geisteshaltung ist hilfreich oder gar unerläßlich? - Welche Techniken unterstützen mich? - Welche Pendel brauche ich?

Referent: Wolfgang Erasmus von Roda hat innerhalb von Jahrzehnten in seiner Praxis als Heilpraktiker und in seiner Seminar- und Vortragstätigkeit Erfahrungen gesammelt.

Mittwoch, 02. August

Auf der Suche nach dem Selbst: Die Lehre des Advaita – Vedanta

Der Advaita-Vedanta zählt zu den bedeutendsten philosophischen Traditionen des Hinduismus. Zentrales Anliegen ist die Erkenntnis des Selbst und damit dem absoluten Urgrund Brahman, denn er wurde zum Selbst in allen Wesen (Brihadaranyaka Upanishad). Der Vortrag vermittelt eine Einführung in die zentralen Schriften des Advaita, die Upanishaden und deren zentralem Anliegen wie es Shankara 7. Jh. formulierte: „die Erkenntnis des Brahman, das Wissen, das zum höchsten Ziele, zur Freiheit führt”.
Meine Begegnung mit indischen Meistern lehrte mich die Atma Vichara Meditation (Selbstergründung), die den Weg öffnet zum Lotos des Herzens worin das Selbst wohnt (Chandogya Upanishad).

Referentin: Lydia Reif

Donnerstag, 03. August

Vorbeugung gegen Erschöpfung und Burnout

Was kann ich tun, um emotional stabiler zu werden und mehr Kraft für den anstrengenden Alltag zu haben?
Welche Möglichkeiten habe ich, anders mit den Belastungen und Verpflichtungen des Alltags umzugehen?
Was kann ich tun, wenn ich mich Verpflichtungen ausgeliefert fühle, die ich nicht ändern kann?
Wie kann ich mir und meinen Familienangehörigen bei Schwierigkeiten selbst helfen?
Im Vortrag mit praktischen Übungen lernen Sie alltagstaugliche Möglichkeiten kennen, trotz hoher Belastung sich vor Erschöpfung oder Burnout zu schützen oder wieder heraus zu finden. Sie lernen Mittel und Wege kennen, die in der Praxis des Alltags gezeigt haben, dass sie effizient und dauerhaft helfen können. Sie führen zu emotionaler Stabilität, zu mehr Lebensqualität und sind von jedem Menschen leicht zu praktizieren. Mittels Übungen wird ein Grundstein gelegt, auf dem Sie zu Hause aufbauen können.

Referent: Alois Kessel, HP






Kartenlegen mit den Kipper Karten mit Anna Lander

Jeden Dienstag und jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 14.00 Uhr – 18.00 Uhr - Dauer: 30 Minuten - Kosten: 30,00€

Schamanische Sprechstunde mit Wolf Ondruschka

Beratung zu Fragen der Heilung oder Problemlösung auf schamanischer Grundlage

Dauer: 45 Minuten - Kosten: 20,00 € - Termin nach Vereinbarung

Tierkommunikation von Herz zu Herz mit Dr. Sabrina Hinneberg - Adam

Ich stimme mich telepathisch sanft auf Ihr Tier ein. Es bekommt so die Möglichkeit, Ihnen mitzuteilen, wie es ihm geht und was es sich wünscht. Bitte bringen Sie entweder Ihr Tier oder ein Foto Ihres Tieres mit, auf dem keine anderen Tiere oder Menschen zu sehen sind.

Dauer: 30 Minuten - Kosten: 30,00 € – Dauer: Mi. 21.06.17, Mi. 26.07.17 - 13.00 Uhr – 17.00 Uhr - Nur mit Voranmeldung

Astrologie – Beratung mit Christel Hentschel

Die Astrologie deckt Ihre Stärken, innere Spannungen und noch nicht entwickelte Fähigkeiten auf. Sie klärt, in welchen Energieformen Sie sich zur Zeit befinden und wie Sie diese am besten nützen können. Beratungsschwerpunkte: Solarhoroskop, Partnerschaftshoroskop, Geburtshoroskop, Sensitive Punkte

Termin nach Vereinbarung - Kosten: 30 Min.: 45,00 € – 60 Min. 90,00 €

CHANNELINGS mit Angelika Meyer

AUS HÖHEREN EBENEN
Es melden sich Geistführer und Meister, die ihre Botschaften durch mich übermitteln.
VERSTORBENEN – EBENE
Dieser Kontakt dient dem Trost, der Klärung und Heilung.
FESSELNDE BINDUNGEN LÖSEN
Ein kontinuierlicher Prozess, der zur Befreiung aller negativen Bindungen und Muster führt.

Channel-Sitzung: 30 Minuten, 30,00 € oder 60 Minuten, 60,00 € - Nur mit Voranmeldung

Termine: Fr. 02.06.17, Fr. 07.07.17, Fr. 04.08.17, Fr.  01.09.17 von 15:00 bis 19:00 Uhr, Sa. 03.06.17, Sa. 01.07.17, Sa. 05.08.17, Sa. 02.09.17 ab 14.00 Uhr

SPIRITUELLER VORMITTAG mit Angelika Meyer

Mit gechannelten Meditationen, bewährten Übungen und Heilung schulen wir Ihre Spiritualität.

Durch die Arbeit mit den verschiedenen Ebenen - der Verstorbenen, der Geistführer und der Meister - werden alte Traumata und Muster aufgelöst. So wird gelebte Spiritualität alltäglich.

Termine: Sa. 03.06.17, Sa. 01.07.17, Sa. 05.08.17, Sa. 02.09.17 - Zeit: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr - Kosten: 18,00 €

Heilenergetische Behandlungen für mehr Gesundheit und Lebensfreude

Die Söhne Dr. Leonhard Hocheneggs haben die heilenden Hände ihres Vaters geerbt und sind inzwischen selbst erfahrene und erfolgreiche Heiler.

Hans kommt zum heilenden Handauflegen am Mo. 26.06.17, Mo. 31.07.17, Mo. 28.08.17

Eine heilenergetische Behandlung: 35,00 € - Dauer: 15 Minuten - Anmeldung erforderlich – Terminvereinbarung

Krishnamurti – Informationstage mit Filmvorführung

Termine: So. 04.06.17, So. 18.06.17, So. 02.07.17, So. 16.07.17, So. 03.09.17, So. 17.09.17

Jeweils um 11.00 Uhr in Englisch und 14.00 Uhr in Englisch mit deutscher Übersetzung - Eintritt frei

Weitere Informationen unter: http://jkrishnamurti.info/

Download

PDF

Akasha Buchhandlung
Buttermelcherstraße 3
80469 München
Telefon: 089 - 222958
Fax: 089 - 220459
© 2008-2016 Akasha Buchhandlung
Kontakt