Hinweis


In der Akasha Buchhandlung finden abends regelmäßig Vorträge statt.
Wenn nicht anders angekündigt, ist der Beginn um 19:30 Uhr. Ein Unkostenbeitrag von 8,00 € wird erhoben.

Öffnungszeiten
Mo. – Fr. 10.00 Uhr – 19.00 Uhr
Sa. 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Hinweis: Programmänderung


• Der Vortrag „Geistiges Heilen” am 09.03.2017 entfällt.
• „Krishnamurti – Informationstage mit Filmvorführung” am 05.03.2017 und 19.03.2017 entfallen.

März 2017

Donnerstag, 02. März

Ho'oponopono

Self I-Dentity through Ho'oponopono®(SITH®) ist ein uraltes hawaiianisches Problemlösungs-Verfahren, welches von Morrnah Nalamaku Simeona, der bekannten hawaiianischen Heilerin, aktualisiert wurde. Es lehrt uns, wie wir unser SELBST erkennen und wie wir den Ho'oponopono Prozess am besten anwenden. Ho’oponopono bedeutet das innere Gleichgewicht wiederherzustellen, um äußerliche Erfolge, wie den perfekten Beruf, die perfekte Beziehung und den perfekten Platz im Leben, zu erfahren.
Irene Schwonek ist eine der von IZI LLC autorisierten Ausbilderinnen für die weltweiten Self I-Dentity through Ho'oponopono® Seminare. Durch die Anwendung der Ho’oponopono-Methode hat sich ihr Leben und das ihrer Familie von Grund auf geändert - von einem Leben in Unzufriedenheit, Angst und Schulden, zu einem Leben in Freiheit, Fülle und Ausgeglichenheit.
An diesem Abend erzählt Irene Schwonek über ihre Erfahrungen mit dieser einfachen, jedoch sehr tiefgründigen Methode, welche vielen Menschen durch das Buch „Zero Limits“ von Joe Vitale und Ihaleakala Hew Len, bekannt ist.

Mittwoch, 08. März

Zu lieben um der Liebe willen

Das Gefühl der Liebe gehört wie Freude und tiefer innerer Friede zu den Gefühlen, die uns auf unserem Weg der Erkenntnis am ehesten eine Vorstellung von der Herrlichkeit und Vollkommenheit der schöpferischen Gegenwart vermitteln. Daher ist es kaum verwunderlich, dass in jedem Menschen ein tiefer Wunsch nach Liebe - sie zu erfahren und zu leben - verwurzelt ist. Wie finden wir den Zugang zu dieser in jedem Menschen verborgenen Gegenwart der schöpferischen Liebe und wie können wir sie als leitende und gestaltende Kraft in unserem Leben verwirklichen.
Annsimone Pfeiffer arbeitet als Autorin, Coach und Lifeforming-Beraterin/Trainerin im Allgäu und München. Durch ihre Ausbildungen zum Mental-Coach, Reiki-Lehrerin und Lehrerin für Metaphysisches Wissen bietet sie verständliche und realisierbare Hilfestellungen und Schulungen in den verschiedensten Lebenssituationen an. Ihre Fähigkeiten der Hellwahrnehmung kann sie dabei unterstützend zur Klärung und Unterstützung der unterschiedlichen Lebensthemen einsetzen.

Donnerstag, 09. März

Geistiges Heilen

Was ist Geistiges Heilen und kann es jeder erlernen?
Vor mehr als 50 Jahren stellte sich für Herbert Hoffmann genau diese Frage und sein Einstieg in dieses Thema war etwas außergewöhnlich. Durch die Wege, die er gegangen ist, lernte er, dass nicht Er der „Heiler“ war und es ergab sich, dass ihm immer wieder weiterführende Lehrer im wahrsten Sinne zugeführt wurden.
Es waren Lehrer aus den unterschiedlichsten Ländern, wie zuletzt vor wenigen Jahren auch aus Russland und immer dann, wenn er das Erlernte umgesetzt hatte, war er bemüht, von diesen neuen Erkenntnissen und Erfahrungen das Bestmögliche weiter zu geben.
Durch die zahlreichen Kurse, in denen er das Erlernte und Erfahrene seit nun mehr als 30 Jahren weiter gibt weiß er, dass jeder, der dies mit einem offenen Herzen wünscht, erlernen kann, ein Göttliches Werkzeug zu sein.
Denn nur darauf kommt es letztendlich an. Über diese Wege, die jedem offenstehen, möchte der Referent aufzeigen, dass es immer wieder möglich ist, sich selbst und auch anderen in großem Maße zu helfen.

Referent: Herbert Hoffmann, Seminarleiter und Autor

Sonntag, 12. März

Treffen der Theosophischen Gesellschaft - Offener Gesprächskreis

Thema: „Manas, die doppelte Spirale, die zur Vollkommenheit führt” - Aufsatz von Traudl Elsas, Gast – Textstudium unter der Leitung der Verfasserin
Leitung: Manuela Kaulich – Beginn: 14.00 Uhr
Gäste willkommen – Eintritt: Spendenbasis

Dienstag, 14. März

Die Edelsteintherapie der Heiligen Hildegard von Bingen

Nicht nur über die Heilkraft von Kräutern und Pflanzen, sondern auch über die von Edelsteinen wußte Hildegard von Bingen zu berichten. Mit ihrem überdurchschnittlichen analytischen Verstand begriff sie, daß die von den Edelsteinen ausgesandten Schwingungen sich entweder durch Boten, wie Wasser oder Wein, durch die Haut oder durch Aufnahme über die Sinnesorgane auf den Menschen übertragen lassen und ihre Energien auf das zentrale Nervensystem ausschütten. Sie bringen die Seele zum Klingen, sperren längst verlorengegangene Bereiche in uns wieder auf und vermögen es, Gesundungsprozesse zu beschleunigen und positiv zu beeinflussen. "Als Hüter allen Gutes hat uns Gott die Edelsteine gesandt ... die vom Teufel gemieden werden."

Referentin: Andrea Eisele, Heilpraktikerin, PTA

Mittwoch, 15. März

Tierkommunikation – Von Herz zu Herz mit Tieren kommunizieren

Tiere sind beseelte und bewusste Wesen. Sie haben, ebenso wie wir Menschen, eine reiche Gedanken- und Gefühlswelt.Tierkommunikation ist der lautlose Austausch von Gedanken und Gefühlen mit einem Tier. Sie ermöglicht uns einen Einblick in die Welt der Tiere, die mit uns leben. Die Tierkommunikation hilft uns die Rückverbindung zu den Tieren zu erlangen, denn die Fähigkeit mit Tieren zu kommunizieren ist in jedem Menschen angelegt. In der Kommunikation von Herz zu Herz kann das Tier uns auf telepathischem Wege mitteilen, was es denkt und fühlt, wie es ihm seelisch und körperlich geht, was es sich von uns wünscht. Im Vortrag erfahren Sie, wie Tierkommunikation grundsätzlich funktioniert und in welchen Bereichen sie Tieren und Menschen eine Hilfe sein kann.

Referentin: Dr. Sabrina Hinneberg-Adam, Tierkommunikatorin

Donnerstag, 16. März

Kraft tanken im Medialen Kontakt

In geführten meditativen medialen «Reisen» und Übungen nimmst Du als Einsteiger Deine Sensitivität wahr, als Fortgeschrittener erweiterst Du Deine übersinnlichen Wahrnehmungen. Im direkten Kontakt mit der Geistigen Welt kannst Du verschiedene Energiefelder und Kontakte spüren. Du lernst, wie Du Dich auf diese Weise aktiv und bewusst stärkst. Ein Medialer Übungs-Abend der Dir Vieles aufzeigt und ermöglicht. Wahrnehmungen einzelner Teilnehmer werden im Life Channeling auf Wunsch «übersetzt». Du profitierst von der langjährigen Erfahrung und Praxis der beiden im In- und Ausland erfolgreichen Medien Michael und Susanne. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Einsteiger wie Fortgeschrittene profitieren gleichermaßen.

Medialer Übungsabend mit Medium Michael und Susanne Widmer

Mittwoch, 22. März

Channeling mit Erzengeln und Aufgestiegenen Meistern

Werde eins mit Dir und eins mit der Welt! Wie komme ich in Einheit mit mir selbst? Wie lasse ich Mißtrauen und Verletzungen hinter mir? Wie kann ich beginnen, in einem Fremden einen Freund, den ich noch nicht kenne, zu sehen? Wann will ich mich wieder sicher fühlen? Von was mache ich meine Sicherheit abhängig? Das Channeling wird von einer gemeinsamen Meditation begleitet, um durch die Öffnung des Herzchakras wieder bedingungslose Liebe fließen zu lassen. Fragen können gern abschließend gestellt werden.

Referentin: Susanne Hirsch, Medium und Physiotherapeutin

Donnerstag, 23. März

„Segnet ein Stück Land”: Segensrituale für die Erde

"Segnet ein Stück Land der Erde.
Wartet. Seid da.
Ihr erhaltet ein Geschenk, das Euch heilen wird.
Die Erde heilt Euch.
Sie heilt damit weit mehr, als Ihr Euch vorstellen könnt.
Sie holt heraus, was Ihr wirklich seid.
Wollt Ihr euch erinnern?
Dann nehmt die Medizin an!"
Unsere innere Ablösung und Distanzierung von der Seele der Erde als großes Wesen geht Hand in Hand mit den Entwicklungen in der heutigen Zeit. Doch nicht die Erde ist krank, der Mensch hat die heilsamen Zusammenhänge und seine Aufgaben darin vergessen. Gaia, das Wesen der Erde, bietet uns ihre Unterstützung an uns zu erinnern. Es ist wichtig, ihre physischen, seelischen und geistigen Dimensionen wieder kennenzulernen und in das All-Tagesbewusstsein und in das Leben zu verankern. Geomantische Wahrnehmungsschulung, schamanischen Methoden der Trancereise, der Medizinwanderung, Heilrituale und Segensrituale bilden eine Kommunikationsebene zwischen Mensch und Erde, die den Segen erneuern kann. Die Kraft des Segens ist ein Geschenk, das die Seele heilt! Themen: Die heilige Landschaft der Seele * Der Paradiesraum der Erde * Das Gedächtnis der Erde * Die Ahnenkräfte des Landes * rituelle Wege der Kommunikation * Trancereisen und schamanische Erfahrungswege * Medizinwanderung * Das Ritual des Segnens * Dein Weg mit der Erde gehen * Die stille Sprache der Erde * Initiation durch die Erde *u.a.

Referentin: Sibylle Krähenbühl

Mittwoch, 29. März

WIR-Kommunikation

Dieser Vortragsabend thematisiert die fünf kritischen Elemente, an denen effektive und friedliche Kommunikation in Freundschaften, Partnerschaft, Arbeitsbeziehungen sowie beim Synergieaufbau einer Gruppe Engagierter oft scheitern. Letztere Anwendung steht besonders im Fokus: Die globalen Herausforderungen sind komplex und in allen Lebensbereichen steht Vernetzung an für den Aufbau neuer nicht-hierarchischer Gesellschafts-Strukturen. Dabei stehen wir vor der Frage: Wie gelangen wir zu kreativen Lösungen aus dem Höheren WIR? Kollektive Entscheidungs- und Heilungsprozesse brauchen sowohl den selbstverantwortlichen Einzelnen als auch ein synergetisches Miteinander. Allerdings haben wir die neue Team- und Kreiskultur im Sinne einer neuen WIR-Kommunikation unter gleichwertigen und doch unterschiedlich Verantwortlichen nirgends erlernt. Elternhaus, Bildungssystem und eine verkorkste Psychologie haben uns oft wenig kraftvolle und beschwingende Erfahrungen mit dem WIR machen lassen. Die Lösungsansätze zur Konfliktbewältigung werden jeweils kurz als Demo vorgeführt - mit der Möglichkeit der Vertiefung in einem Seminar.

Referentin: Annegret Hallanzy, Kommunikationstrainerin für alle Berufsgruppen, Autorin mehrerer Bücher, wichtigstes Buch „Die Software der Seele“, psych. Praxis bei München, Begründerin der Transparenten Therapie, ehrenamtliche Initiatorin des Transformalen Netzes

Donnerstag, 30. März

Kraft unserer Ahnen

Aayla – praktizierende Schamanin aus Sibirien nach der Tradition ihrer Ahnen, erhielt vor über 20 Jahren durch ihre Vorfahren schamanisches Wissen aus der ursprünglichsten Quelle von dem Großen Weißen Schamanen-Lehrer Kudai Kam. In Übereinstimmung mit der jahrtausende alten Tradition des Schamanismus, liegt der Schlüssel zum Verständnis eines jeden Menschen bei seinen Ahnen. Jeder Mensch ist Teil seiner Ahnen. Die persönliche Geschichte nimmt ihren Anfang in erster Linie bei seiner Abstammung. So wie ein Baum seine Wurzeln hat, so erben auch wir von unseren Vorfahren sowohl den Schmerz als auch die Verdienste, Gaben und Fähigkeiten unserer Sippe. Jedoch waren unsere Vorfahren wesentlich weiser – sie versammelten sich an bestimmten Tagen, um familiäre Bräuche und Rituale zu begehen. Im Rahmen dieser Bräuche erhielten sie dank ihres Zusammenhalts und ihrer Einheit viel Kraft und Schutz. Und dank dessen waren sie sehr viel reicher, ihre Familien waren glücklicher, die Kinder wuchsen gesund und harmonisch heran und – da das Wissen der Vorfahren genutzt wurde – blieb die Gesundheit, Wohlstand, Erfolg stets gut. An diesem Abend leitet uns Aayla in einem Ritual zu der Kraft unserer Ahnen, zu unserem Ahnenbaum und gibt uns Antwort auf folgende Fragen:
Was ist die Kraft der Ahnen?
Wie die Vergangenheit unserer Ahnen unser Leben beeinflusst? Wie können wir mit der Ahnenkraft arbeiten?
Wie erkenne ich welche Ahnenlinie ich habe? Diagnose des Ahnenbaumes.

Referentin: Aayla






Kartenlegen mit den Kipper Karten mit Anna Lander

Jeden Dienstag und jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 14.00 Uhr – 18.00 Uhr - Dauer: 30 Minuten - Kosten: 30,00€

Tarot – Beratung mit Astrid von Jenny

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 15.00 Uhr – 18.00 Uhr – Dauer: 30 Minuten - Kosten: 30,00 €

Schamanische Sprechstunde mit Wolf Ondruschka

Beratung zu Fragen der Heilung oder Problemlösung auf schamanischer Grundlage

Dauer: 45 Minuten - Kosten: 20,00 € - Termin nach Vereinbarung

Tierkommunikation von Herz zu Herz mit Dr. Sabrina Hinneberg - Adam

Ich stimme mich telepathisch sanft auf Ihr Tier ein. Es bekommt so die Möglichkeit, Ihnen mitzuteilen, wie es ihm geht und was es sich wünscht. Bitte bringen Sie entweder Ihr Tier oder ein Foto Ihres Tieres mit, auf dem keine anderen Tiere oder Menschen zu sehen sind.

Dauer: 30 Minuten - Kosten: 30,00 € – Dauer: Mi. 22.03.17, Mi. 31.05.17 - 13.00 Uhr – 17.00 Uhr - Nur mit Voranmeldung

Astrologie – Beratung mit Christel Hentschel

Die Astrologie deckt Ihre Stärken, innere Spannungen und noch nicht entwickelte Fähigkeiten auf. Sie klärt, in welchen Energieformen Sie sich zur Zeit befinden und wie Sie diese am besten nützen können. Beratungsschwerpunkte: Solarhoroskop, Partnerschaftshoroskop, Geburtshoroskop, Sensitive Punkte

Termin nach Vereinbarung - Kosten: 30 Min.: 45,00 € – 60 Min. 90,00 €

CHANNELINGS mit Angelika Meyer

AUS HÖHEREN EBENEN
Es melden sich Geistführer und Meister, die ihre Botschaften durch mich übermitteln.
VERSTORBENEN – EBENE
Dieser Kontakt dient dem Trost, der Klärung und Heilung.
FESSELNDE BINDUNGEN LÖSEN
Ein kontinuierlicher Prozess, der zur Befreiung aller negativen Bindungen und Muster führt.

Channel-Sitzung: 30 Minuten, 30,00 € oder 60 Minuten, 60,00 € - Nur mit Voranmeldung

Termine: Fr. 03.03.17 von 15:00 bis 19:00 Uhr, Sa. 04.03.17 ab 14.00 Uhr

SPIRITUELLER VORMITTAG mit Angelika Meyer

Mit gechannelten Meditationen, bewährten Übungen und Heilung schulen wir Ihre Spiritualität.

Durch die Arbeit mit den verschiedenen Ebenen - der Verstorbenen, der Geistführer und der Meister - werden alte Traumata und Muster aufgelöst. So wird gelebte Spiritualität alltäglich.

Termine: Sa. 04.03.17 - Zeit: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr - Kosten: 18,00 €

Heilenergetische Behandlungen für mehr Gesundheit und Lebensfreude

Die Söhne Dr. Leonhard Hocheneggs haben die heilenden Hände ihres Vaters geerbt und sind inzwischen selbst erfahrene und erfolgreiche Heiler.

Hans kommt zum heilenden Handauflegen am Mo. 27.03.17

Eine heilenergetische Behandlung: 35,00 € - Dauer: 15 Minuten - Anmeldung erforderlich – Terminvereinbarung

Krishnamurti – Informationstage mit Filmvorführung

Termine: So. 05.03.17, So. 19.03.17

Jeweils um 11.00 Uhr in Englisch und 14.00 Uhr in Englisch mit deutscher Übersetzung - Eintritt frei

Weitere Informationen unter: http://jkrishnamurti.info/

Download

PDF

Akasha Buchhandlung
Buttermelcherstraße 3
80469 München
Telefon: 089 - 222958
Fax: 089 - 220459
© 2008-2016 Akasha Buchhandlung
Kontakt