Hinweis


In der Akasha Buchhandlung finden abends regelmäßig Vorträge statt.
Wenn nicht anders angekündigt, ist der Beginn um 19:30 Uhr. Ein Unkostenbeitrag von 8,00 € wird erhoben.

Neue Öffnungszeiten
Mo. – Fr. 10.00 Uhr – 18.30 Uhr
Sa. 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
Vortragsbeginn: 19:30 Uhr, sofern nicht anders angekündigt.

April – Mai 2017

Mittwoch, 05. April

Wasserspiegel - Das Wasser als Brücke der Seelenkräfte

Jeder Mensch entstammt dem Wasser. Das Fruchtwasser nährte und schützte ihn, unsere Zellen bestehen zu 80 % aus Wasser. Wasser ist für unseren Nährstofftransport und unsere Entgiftung ebenso wichtig wie für die biologische Kommunikation unserer Zellen untereinander und unseres Körpers insgesamt mit unserer Umwelt. Wir sind „Wasserwesen”.
In der Mythologie dient das Wasser als Brücke zwischen dem geistigen Raum und der Welt des Stofflichen. Taufrituale, Totenwaschung und spirituelle Reinigungs- und Weiheriten zeugen davon. Wasser ist der Träger unseres seelischen Informationsfeldes. So besteht eine enge Beziehung zwischen uns, unseren Seelenzuständen und „unserem” Wasser.
Der Vortrag beleuchtet die Seelenebene des Wassers; wie es auf unser Bewusstsein reagiert und wie wir auf unser Wasser reagieren. Diese Seelenverbindung ist so eng, dass wir für eine Informationsübertragung noch nicht einmal physischen Kontakt benötigen.....
Themen: Das Wasser im Mythos * Das Wasser als Seelenbrücke * Bildgebende Untersuchungsmethoden: Tropfenbild, Dunkelfeld und Kristallbilder * Wasser in der Biologie des Menschen * Wasserenergetisierung und -informierung * Wie das Wasser unsere Seele ruft * Wasser und Bewusstseinsfelder * u.v.m.

Referent: Stefan Brönnle

Donnerstag, 06. April

Inspirationsabend: Glückssache glückliche Beziehungen?
erleben Sie live Demos… live Seelen Readings

Erlernen Sie altertümliche und neue Tao Weisheiten und deren Anwendung für Ihr spirituelles und tägliches Leben.
Millionen Menschen sehnen sich nach mehr Harmonie in ihren Beziehungen oder suchen nach ihrer wahren Liebe. 
Durch die Kraft der Seele können Blockaden auf seelischer, geistiger und körperlicher Ebene aufgelöst und dadurch unsere Beziehungen transformiert werden.
Petra Herz vermittelt Ihnen sehr altes Wissen und bewährte Heilmethoden und Übungen, so kommen Sie mit Ihrer inneren Kraft in Berührung.
Lernen Sie dieses unerschöpfliche Wissen für sich im täglichen Leben anzuwenden, um Ihre Beziehungen wirksam zu stärken.
Nehmen Sie Ihr Wohlbefinden in Ihren Beziehungen selbst in die Hand. 

Referentin: Petra Herz

Sonntag, 09. April

Treffen der Theosophischen Gesellschaft Adyar - Offene Gesprächsgruppe

Thema: „Gelebte Theosophie: Gelassenheit - Besonnenheit - Innere Ruhe” – Diskussionsrunde mit Karin Gruber
Leitung: Manuela Kaulich – Beginn: 14.00 Uhr
Gäste willkommen – Eintritt: Spendenbasis

Mittwoch, 12. April

„Schuldgefühle” – Abendworkshop

Als Kind gehst Du mit ALLEM frei und offen um. Nach und nach erfährst Du, dass nicht alle Deine Handlungen auf Zuspruch stoßen und vielleicht sogar Schmerz jeglicher Art in Deinem Gegenüber auslösen. Du entwickelst SCHULDGEFÜHLE. Das lässt Dich im Umgang mit Dir selbst und anderen vorsichtig, wenn nicht sogar zuwider Deiner inneren Stimme handeln. Du blockierst somit Dich und Deine Träume und Visionen auf ein reich erfülltes Leben.
Was ist der Auslöser von Schuldgefühlen? Welche Auswirkungen haben Schuldgefühle auf Dein Leben? Wie beeinflussen Schuldgefühle Deine Handlungen? Wie wirken Schuldgefühle auf Deinen Körper? Wie kannst Du Schuldgefühle erkennen? Wie überwindest Du Schuldgefühle?
Gemeinsam erörtern wir die Thematik der Schuldgefühle, wie sie Dein DENKEN, HANDELN und FÜHLEN beeinflussen. Wir erarbeiten Konzepte, Schuldgefühle zu erkennen und erlernen Übungen, um einen Ausweg aus den Schuldgefühlen zu finden.
Auch wird die geistige Sphäre, Seraphim URIEL und GABRIEL daran arbeiten, die verankerten Energien der Schuldgefühle in jedem Teilnehmer in MUT, FREIHEIT und LEBENSFREUDE zu wandeln.

Referentin: Chamuel SchauffertAnmeldung erwünscht – Kosten: 35,00 €

Donnerstag, 20. April

Kraftorte in Europa und die Wirkung auf den Menschen.

Kraftorte gibt es überall in Europa.
Die Kostbarsten von ihnen wurden mit Tempeln und Kirchen überbaut
und bergen tiefe Geheimnisse der menschlichen Verwandlung und der Erweiterung des Bewußtseins.
In diesen Vortrag sprechen wir darüber, wie so ein Energiefeld auf den menschlichen Körper wirkt
und seelisches und emotionales Wachstum hervorruft.
Warum gibt die Erde solche Energien frei?
Wie ist der Zusammenhang dieser Orte mit unserem Körper und unseren seelischen Energiefeld zu verstehen?
Wie funktionieren diese Orte?

Referent: Robert Böhm, HP, führt seit 20 Jahren Gruppen nach England und Frankreich.

Mittwoch, 26. April

Umarme Dein „Inneres Kind”

Durch das Annehmen unseres inneren Kindes lernen wir uns selbst mehr schätzen.
Unsere Kindheitserfahrungen waren oft mit inneren Verletzungen verbunden und unsere Psyche ist
geschickt genug, diese Empfindungen zu verdrängen.
Beim Umgang mit den schmerzhaften Gefühlen verschließen wir unser Herz. Damit schneiden wir
uns von der Energie ab, die wir benötigen, um unser inneres Potential, unsere Talente und unsere
Fähigkeiten zu entfalten.
Ich lade Sie dazu ein, zu erfahren, wie Sie Ihrem inneren Kind wieder näher kommen, es
wahrnehmen, annehmen und erlösen, damit Sie Ihr Herz wieder öffnen können. Es wird dann auch leichter, in schwierigen Situationen Ihre Mitte zu bewahren, kreative Lösungen zu finden und Ihrer inneren Stimme zu folgen.

Referentin: Marina Tönsfeldt, Heilpraktikerin

Donnerstag, 27. April

Neue Wege zu Ihrer Heilung - Selbstheilungskräfte aktivieren, statt in Angst vor Krankheit leben !

Neueste Forschungen eröffnen uns vielfältige Möglichkeiten, wie wir selbst auf einfache Weise dazu beitragen können, Krankheiten zu heilen und gesund zu bleiben. Dies zudem kostenlos und so einfach, dass es jeder leicht anwenden kann, ohne dafür zusätzlich Zeit investieren zu müssen. Das gilt auch für ernstere Erkrankungen, nicht nur bei Husten, Schnupfen, Heiserkeit!

Referent: Alois Kessel, Heilpraktiker seit 35 Jahren, Gesundheitscoach, erfahrener Referent und Seminarleiter zu Themen bzgl. Gesundheit von Körper, Seele und Geist, Lebens- u. Konfliktberatung.

Mittwoch, 03. Mai

Heilen und Vorbeugen chronischer Beschwerden aus der Sicht eines erfahrenen ayurvedischen Arztes

Der Ayurvedischen Lehre nach hat jeder von uns seine eigene und einmalige Wesensart. Für unsere Stimmung und Gesundheit ist wichtig, im Gleichgewicht mit unserer Wesensart zu sein. Im Laufe des Lebens sind wir ständig mit unterschiedlichsten Situationen konfrontiert und stören dadurch das Gleichgewicht unserer Bioenergien. Unser Körper kann einiges häufig selbst ausgleichen. Durch dauerhaftes Ungleichgewicht können wir allerdings erkranken.
Durch die Ermittlung und den Ausgleich der Ungleichgewichte erzielt Ayurveda überraschende Erfolge bei der Heilung und Vorbeugung chronischer Krankheiten. Ayurveda betrachtet die wahre Gesundheit nicht als einen Zustand ohne körperliche Beschwerden, sondern als einen Zustand optimalen Einklangs von Körper und Geist.
Dr.Kiran Bhat wird sich in dem Vortrag auf die chronischen Beschwerden konzentrieren, für die die Schulmedizin nicht immer zufriedenstellende Lösungen bietet. Gerne wird er weitere Themen vertiefen, die unsere Gesundheit betreffen.

Der Referent: Dr. Kiran Achutha Bhat absolvierte sein Studium am Ayurveda College in Trivandrum und erweiterte danach sein Wissen bei verschiedenen Ayurveda Ärzten. Seit etwa 16 Jahren praktiziert er in seinen eigenen Kliniken in Kovalam (Kerala) und seit 2010 auch in Gokarna (Karnataka).
Dr. Kiran Bhat besucht in die letzten vierzehn Jahre regelmäßig Europa. Er ist perfekt vertraut mit der europäischen Denkweise und mit den Krankheiten, die uns quälen.

In der Zeit vom 02. – 25. Mai 2017 bietet Dr. Kiran Bhat Revitalisierungs- und Entgiftungs–Kuren an, Beratung, ayurvedische Massagen, Ernährungsberatung, traditionelle Kerala-Fußmassage bei Rückenproblemen, Energiearbeit und Marmapunkt-Behandlungen.

Information zu den persönlichen Konsultationen: Dr.Vera Krump, + 49 177 422 0038

Donnerstag, 04. Mai

Die geistigen Herausforderungen unserer Zeit

Die Welt befindet sich in einem großen Umbruch. Das Bewusstsein der Menschen sollte sich in eine andere Bewusstseinsdimension verlagern, weg vom Materiellen, in dem Egoismus, Macht und Geldgier regieren, hin zum Geistigen, in dem Liebe, Menschlichkeit und ein Miteinander zentral stehen.Das Geistige Bewusstsein wächst von Tag zu Tag, immer mehr Menschen erfahren eine Öffnung in sich. Umso mächtiger wird sich die bestehende Struktur behaupten wollen. Hierin liegt eine sehr große Herausforderung für die Menschheit und für jeden einzelnen von uns. Die Geschwindigkeit, mit der eine neue Welt kommen kann, hängt von der Bereitschaft jedes Einzelne ab, daran mit zu arbeiten.

Referent: Jacques Suijkerbuijk

Donnerstag, 11. Mai

Wenn Unsichtbares sichtbar wird

Meist beschäftigen wir uns in der Geomantie mit Phänomenen, die nicht so ohne weiteres dem physischen Auge sichtbar sind: Wasseradern, geologische Verwerfungen, Leylines oder gar geistige Wesen wie Naturwesen oder Engel. Manchmal geschieht es jedoch – sei es durch Akte menschlicher Gestaltung, durch „Zufälle” geologischer Ereignisse, durch den Wuchs der Pflanzen oder die Affinität des Wassers zum Feinstofflichen – dass Nichtsichtbares sichtbar wird. Der Vortrag führt ein in die Welt des Unsichtbaren und wie diese sich in unsere Realität hinein Bahn bricht. Themen: Realität und Wirklichkeit – ähnlich, doch nicht gleich * Spuren Radiästhetischer Erscheinungen: Baumwuchsanomalien * Leys und lineare Spuren * Wenn Wasser sich formt: Die Sprache der Tropfen und Wolken * Bäume und Felsen: sinnhafte Sprache des Naturgeistes oder bizarre Zufälle? * Wenn die Erde leuchtet: Earthlights * Und wieder Kugeln: ORBs * Abbildungen unsichtbarer Wesen * Kommunikation mit der künstlichen Intelligenz * u.a.

Referent: Stefan Brönnle

Donnerstag, 18. Mai

Was ist Meditation

Grundlage, Aufbau und Wirkungsweise im Körper und Bewusstsein.
Meditation bringt uns in die Lage einen anderen Bewußtsein Zustand in uns zu finden und verändert das Energiefeld.
Gleichzeitig profitiert unser Körper davon.
Mediationen können leicht oder schwierig sein. Es gibt die unterschiedlichsten Ansätze und Meditationsformen.
Robert Böhm erklärt uns die Grundlage aller Meditationsarten.

Referent: Robert Böhm, HP, langjähriger Lehrer in Energiearbeit und Meditation in Schulungen und Kraftorten

Freitag, 19. Mai

Treffen der Theosophischen Gesellschaft Adyar - Offene Gesprächsgruppe

Thema: Der Weiße Lotustag – Lesung aus spirituellen Textbüchern zum Andenken an Frau Blavatsky: „Die Bhagavadgita”
Leitung: Manuela Kaulich – Beginn: 19.30 Uhr
Gäste willkommen – Eintritt: Spendenbasis

Dienstag, 23. Mai

Astrokartographie

Durch Astrokartographie kann man sich errechnen lassen, welche astrologischen Einflüsse man örtlich gezielt bereisen kann, um sich den astrologischen Qualitäten zu nähern, die man ansonsten nur als zeitliche Einflüsse seines herkömmlichen Horoskops kennt. Dan FurstDan Furst, der Autor des Buches „Maps of Power”, wird sein aktuelles Buch vorstellen, in dem er die Astrologischen Karten von Prominenten Persönlichkeiten errechnet hat, anhand derer er erklären wird, wie Astrokartographie funktioniert. Anschließend wird es die Möglichkeit für persönliche Einzelsitzungen geben, in denen Dan Ihnen Ihre eigene Astrologische Weltkarte errechnen und erklären wird.

Referent: Dan Furst

Mittwoch, 31. Mai

Die Geomantie heiliger Orte

Weltweit erkennen die verschiedenen Kulturen heilige Orte an. Manche weisen eine Jahrhundert oder Jahrtausend währende Kult-Kontinuität auf. Doch was macht einen Ort so heilig? In Mythen und Legenden wird von den Göttern, den Heiligen und ihren Taten an dem Ort erzählt. Zentrale Heiligtümer sind oft ein Fels, ein Baum oder Wasser. Feinstoffliche geomantische Strukturen und geistige Wesen, die Kraftfelder der sakralen Bauwerke, der Rituale und Gebete bilden ein Netz, das die numinose Kraft eines Ortes ausmacht und für die Menschen von unschätzbarem Wert ist. Themen: Die Erde als Wesen * Mythen und Legenden: Tor zu der sakralen Landschaft * Engel, Landschaftsgenien und Göttinnen: geistige Wesen und ihre Bedeutung an heiligen Orten * Der organisierte Äther: Phänomene der Erde * Das Meridiansystem der Erde: Leylines * Axis mundi: die Weltenachse * Der heilige Stein: Zugang zur Ewigkeit * heiliges Wasser: Urquell des Lebens * Der Weltenbaum: Himmelsachse und Schamanenbaum * Die Sterne und ihr Abbild auf Erden * u.v.m.

Referentin: Sibylle Krähenbühl






Kartenlegen mit den Kipper Karten mit Anna Lander

Jeden Dienstag und jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 14.00 Uhr – 18.00 Uhr - Dauer: 30 Minuten - Kosten: 30,00€

Tarot – Beratung mit Astrid von Jenny

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 15.00 Uhr – 18.00 Uhr – Dauer: 30 Minuten - Kosten: 30,00 €

Schamanische Sprechstunde mit Wolf Ondruschka

Beratung zu Fragen der Heilung oder Problemlösung auf schamanischer Grundlage

Dauer: 45 Minuten - Kosten: 20,00 € - Termin nach Vereinbarung

Tierkommunikation von Herz zu Herz mit Dr. Sabrina Hinneberg - Adam

Ich stimme mich telepathisch sanft auf Ihr Tier ein. Es bekommt so die Möglichkeit, Ihnen mitzuteilen, wie es ihm geht und was es sich wünscht. Bitte bringen Sie entweder Ihr Tier oder ein Foto Ihres Tieres mit, auf dem keine anderen Tiere oder Menschen zu sehen sind.

Dauer: 30 Minuten - Kosten: 30,00 € – Dauer: Mi. 31.05.17, Mi. 21.06.17 - 13.00 Uhr – 17.00 Uhr - Nur mit Voranmeldung

Astrologie – Beratung mit Christel Hentschel

Die Astrologie deckt Ihre Stärken, innere Spannungen und noch nicht entwickelte Fähigkeiten auf. Sie klärt, in welchen Energieformen Sie sich zur Zeit befinden und wie Sie diese am besten nützen können. Beratungsschwerpunkte: Solarhoroskop, Partnerschaftshoroskop, Geburtshoroskop, Sensitive Punkte

Termin nach Vereinbarung - Kosten: 30 Min.: 45,00 € – 60 Min. 90,00 €

CHANNELINGS mit Angelika Meyer

AUS HÖHEREN EBENEN
Es melden sich Geistführer und Meister, die ihre Botschaften durch mich übermitteln.
VERSTORBENEN – EBENE
Dieser Kontakt dient dem Trost, der Klärung und Heilung.
FESSELNDE BINDUNGEN LÖSEN
Ein kontinuierlicher Prozess, der zur Befreiung aller negativen Bindungen und Muster führt.

Channel-Sitzung: 30 Minuten, 30,00 € oder 60 Minuten, 60,00 € - Nur mit Voranmeldung

Termine: Fr. 07.04.17, Fr. 05.05.17 von 15:00 bis 19:00 Uhr, Sa. 02.04.17, Sa. 06.05.17 ab 14.00 Uhr

SPIRITUELLER VORMITTAG mit Angelika Meyer

Mit gechannelten Meditationen, bewährten Übungen und Heilung schulen wir Ihre Spiritualität.

Durch die Arbeit mit den verschiedenen Ebenen - der Verstorbenen, der Geistführer und der Meister - werden alte Traumata und Muster aufgelöst. So wird gelebte Spiritualität alltäglich.

Termine: Sa. 01.04.17, Sa. 06.05.17 - Zeit: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr - Kosten: 18,00 €

Heilenergetische Behandlungen für mehr Gesundheit und Lebensfreude

Die Söhne Dr. Leonhard Hocheneggs haben die heilenden Hände ihres Vaters geerbt und sind inzwischen selbst erfahrene und erfolgreiche Heiler.

Hans kommt zum heilenden Handauflegen am Mo. 24.04.17, Mo. 29.05.17

Eine heilenergetische Behandlung: 35,00 € - Dauer: 15 Minuten - Anmeldung erforderlich – Terminvereinbarung

Krishnamurti – Informationstage mit Filmvorführung

Termine: So. 02.04.17, So. 16.04.17, So. 07.05.17, So. 21.05.17

Jeweils um 11.00 Uhr in Englisch und 14.00 Uhr in Englisch mit deutscher Übersetzung - Eintritt frei

Weitere Informationen unter: http://jkrishnamurti.info/

Download

PDF

Akasha Buchhandlung
Buttermelcherstraße 3
80469 München
Telefon: 089 - 222958
Fax: 089 - 220459
© 2008-2016 Akasha Buchhandlung
Kontakt